Seite auswählen

Sehenswert

Kristina Gorišek Novaković

First Airways des Balkans

Im unteren Teil des Hauses haben wir einen Erinnerungsraum eingerichtet, der unserer Tante Amber-Kristine Novaković Gorišek gewidmet ist.

Im Herbst 1932 wurde der erste Pilot geflogen Solo, und im Februar 1934, erhielt Sie ein Diplom nach einer erfolgreichen Prüfung vor der Militär-Kommission. Kristina Gorišek war die erste Airline in Slowenien, Jugoslawien, sowie der gesamte Balkan. Das Kriegsministerium hat ihr eine Medaille der Tapferkeit verliehen.

Die Flug Erfolge von Kristine Gorišek stoppten den zweiten Weltkrieg. 1936 zog sie nach Zagreb, wo Sie den Beruf des Telefonistke am Flughafen annahm. Dort traf Sie einen Händler, Dear Novakovića, mit dem Sie drei Jahre später heiratete und seinen Familiennamen akzeptierte. Sie half ihrem Ehemann in seinem Zagreb-Geschäft, und in der Mitte von 1940, zogen sie nach England um. In Scunthorpe in North Lincolnshire eröffneten Sie "Bed and Breakfast". Kristina Gorišek Novaković hat gelegentlich in seine Heimat zurückgekehrt, um die unmittelbaren, um seine Verwandten zu besuchen.

Stična Kloster und Museum des Christentums

Sitzung

Eine Führung durch das Stiškega Kloster und das Museum des Christentums ist in der unmittelbaren Umgebung möglich. Das Kloster in der unmittelbaren ist das einzige noch funktionierende Zisterzienserkloster in Slowenien und gleichzeitig eines der größten kulturellen, sakralen und architektonischen Denkmäler unserer eigenen. Seine Ursprünge stammen aus dem Jahr 1132, in der Zeit der Romanik. Das Kloster wurde bald das religiöse, kirchliche, kulturelle und wirtschaftliche Zentrum von kranjskaa.

Die Klosterbibliothek jožefinskih die Iluminirane Stiške Manuskripte in lateinischer Sprache von 12. und 13. Jahrhundert. In der unmittelbaren 1428 wurde die slowenische Literatur Stična Manuskript, eines der ersten schriftlichen Denkmäler in Slowenisch, in Slowenien geschaffen.

                             

VODENI OGLEDI

 

Dienstag bis Samstag 8,30 10,00 14,00 16,00

Sonntag 14,00 16,00

VSTOPNINE

                             Erwachsene: €5,00

Studenten, Studenten: €2,00

Fremdsprachenmanagement: €2,00

Lavričeva Hütte

Gradišče

Lavričeva Koča liegt nur wenige Meter unterhalb des Hügels von Gradišče (519 m), auf dem die Kirche St. Nicholas. Vom Hügel aus ist die Aussicht auf den Ivančna Gorica und die Arbeit von Dolenjskega und den inneren Hügeln offen. Auf dem Gradišče laufen Sie sowohl als komplexe als auch einfachere Routen. Die Kirche hat ein Kinderspiel, und ein Mini-Zoo mit hausgemachten Tieren ist ebenfalls arrangiert. Von April bis Oktober können die Gäste Grillen und ausgezeichnete Forellen in der Hütte genießen. Vor der Hütte befindet sich ein Zimmer mit 60 sedišči – auch für Picknicks, Jubiläen, Familienfeiern usw. geeignet.

Die Alpine Gesellschaft organisiert eine Spur von Lavričevi Trails, eine Wanderung entlang der Lavričevi Route, Kiparjenje durch eine Kettensäge (Speedcarvingu), verschiedene Konzerte, Ausstellungen und Berg Camps.

Wie Lavričeve Hütte?

Die Lavričeve Kabine kann mit dem Auto oder mahnete erreicht werden. Die Wanderung ist 30 Minuten durch den Wald, und der Weg ist nicht anspruchsvoll. 

 

Krška Höhle

Gradiček

Wie zur Höhle von Krk?

Drei Perlen an einem Ort. Am Anfang des Dorfes Gradiček an der Brücke ist die Quelle der Poltarice, die unter den Felsen entstanden. Weiter in Richtung Krk Höhle und vor dem Eingang zur Höhle können Sie die Schönheit des Frühlings Krka genießen.

Die Krška Höhle öffnet sich oberhalb der Quelle des Flusses Krka nördlich des Dorfes Gradiček. Es ist eine horizontale Höhle, aus der Sie erbricht u-Bahn-Wasser nur auf dem Wasser. Am Eingang befindet sich eine geräumige Halle mit den Städten Zasiganimi Wänden. Es ist eine gute 200 und 30 Meter breit. Die Decken bilden die ausgerichteten Stein Fonds. Die Fußböden überlappen Schutt und große Felsbrocken, auf dem östlichen Teil des Nagrmadeni bis zur Decke. Die Halle endet mit einem 30 Meter langen Siphon-See. 

VODENI OGLEDI

 

Samstag, Sonntag 10,00 bis 18,00

Feiertage 10,00 bis 18,00

VSTOPNINE

                             Erwachsene: €3,00

Studenten, Studenten: €2,00

Fluss Krka

Krka-Žužemberk

Krka beginnt in der westlichen trockenen Landschaft des Zatrepni Tals, umgeben von bewaldeten Kalk Stein hängen im Halbkreis. In ihrem Grund ist eine malerische Karstquelle unter der Höhle, ein paar Meter von der Höhle von Krk. Es kommt an die Oberfläche des Wassers aus dem ausgedehnteren Karst Hinterland, dem größten Teil der 5 km entfernten senken im südöstlichen Ende des Radenskega Feldes. Nur ein wenig tiefer mit der linken verbindet sich die Poltarica, die auch läuft von den Karst Quellen auf der Südseite des Dorfes Gradiček, und ein wenig weiter von der linken Višnjica, der einzige nicht-Karst Zustrom in den gesamten oberen Bach.

Am Anfang läuft es 28 km weit in Richtung Südosten über das weite Tal, gebildet entlang einer Žužemberškega Pause, die einen sehr ungewöhnlichen Querschnitt hat: der Fluss verläuft weitgehend entlang eines schmalen, 10 – 25 m tiefen Tals mit steilen Hängen, die im živoskalno des älteren Tals produziert wurden, von Das ist der Rest der 1-2 km breiten Boden auf beiden Seiten des Flusses, wo Sie viel Platz für viele Dörfer und ihre Felder gefunden. Auf dem Weg durch die trockene Landschaft, Krka wächst nahtlos, wie es fließt von beiden Seiten des Wassers aus dem Karst Unterwelt zu trockenen Landschaften, viele sind winzige Quellen, die nur auf lang Zeit DEŽEVJIHS verstärkt werden, und einige sind sehr mächtig, wie. Globočec, der Rechte Nebenfluss der Weide, aus dem Trinkwasser einen großen Teil der trockenen Landschaft liefert. Der Tominčev Brunnen am rechten Ufer des Flusses Krka ist eine unserer Najizdatnejših Karst Quellen, die in hohem Wasser bis zu 10 m3/s fließen. 

Die Besonderheit dieses Teils des Tales ist Lehnjakovi Schwellen, weil Krka unser einziger großer Fluss ist, der Travertin abtrennt (die Einheimischen nennen es Lahkovec oder heller Stein); Die größten und schönsten sind zwischen Zagradcem und Žužemberkom und zwischen dem Hof und dem oberen Winkel. Der Travertin ist aus Kalziumkarbonat (CaCO3), aber da es auf MAHOVIH und anderen Wasserpflanzen deponiert ist, ist es sehr luknjičast und leicht und relativ weich und einmal als Baustein verwendet. Bei LEHNJAKOVIH Schwellen wurden eine Reihe von Mühlen und Sägen einmal verwendet, die heute alle außer einem aufgegeben.

Schloss Žužemberk

Žužemberk

 

Aladdin es Zoo

Gomila

 

Schloss Bogenšperk

Bogenšperk

 

Apartmaji HIŠA IDA

Stiški Samostan

Lavričeva koča

Krška jama

Grad Žužemberk

Berryshka

Dolenjske toplice

Aladin živalski vrt

Grad Bogenšperk

Aufrufe: 110

Share This